Textversion
StartseiteMonatsprogramm - plusLageÖffnungszeitenStellenmarktTeamBildergalerieKonzeptionTerminkalender ABI + KIWILinks

Team:

Verein

Betreuer-Team

Ehrenamtliche Mitarbeiter und Honorarkräfte

Allgemein:

Startseite

Inhaltsübersicht

Kontakt

Impressum

Auf dem ABI West gibt es das ganze Jahr alle Hände voll zu tun. Da wir nach wie vor noch am Neuaufbau des Außengeländes sind und auch in den Innenräumen permanent verbessern, umgestalten, Teilbereiche renovieren, bergeweise Materialien, Spielsachen, Sportgeräte, Möbel, Werkzeuge, Maschinen reparieren, besorgen, räumen, verwalten...freuen wir uns über jede "gute Seele", die uns beim täglichen Kampf mit den Tücken der Objekte durch Lust, Improvisationsfreude und Sachkenntnis zur Hand gehen kann.
Wir freuen uns auch über kleinste Handreichungen: Bei uns kann sich jeder in dem Maß engagieren, wie es ihm/ihr Spass macht und er/sie das Gefühl hat, dass es ihm/ihr auch gut tut! Das kann stundenweise sein, 1 mal pro Woche/Monat, spontan, im handwerklichen Bereich, bei sportlichen Aktionen, unterstützend bei sonstigen pädagogischen Angeboten, im EDV-und Medienbereich, als Mitglied oder Fördermitglied im Verein, als heimlicher (und natürlich auch öffentlich gelobter) Spender, Sponsor, Multiplikator. Wir brauchen praktische Träumer, verträumte Praktiker, ganz Normale, Ideensammler und -verteiler, Handwerker, Künstler, Hausmänner- und frauen, Denker und Gelehrte, Sportler, Musiker, Lebenskünstler, Geschäftstüchtige, tolerante Mitbürger aus allen Erdteilen, Spassvögel und (nicht tierisch) Ernsthafte, Prominente, künftige Nobelpreisträger, Mütter, Väter, Omas, Opas, Verwandte, schwäbisch schwätzende Außerirdische.....................................Wer sich wiederfindet (auch in den Punkten!) kann sich jederzeit an uns wenden und spezielle persönliche Infos bekommen. Bis dann!!

Achtung Kursleiter/Künstler/Handwerker:

Für Projekte mit Kindern im handwerklichen, sportlichen, künstlerischen Bereich suchen wir ständig Fachkräfte, die gegen Honorar (Bedingungen bitte erfragen!) oder ehrenamtlich einmal wöchentlich für ca 2 bis 3 Stunden (z.B. für die Dauer eines Monats - aber auch länger) ein kurs-orientiertes Projekt mit einer Kindergruppe anleiten. Es ist keine pädagogische Ausbildung erforderlich, da das Angebot von einer pädagogischen Kraft begleitet werden kann. Wir sind offen für alle Themen und Inhalte, die Kindern Spass machen und sie in ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten fördern und fordern!

Insbesondere für den sportlichen Bereich, v.a. auch für Sportarten mit Gewaltpräventations-Hintergrund suchen wir externe Fachkräfte, die uns punktuell unterstützen.